22.7.2018
Ihr Weg:
Reisen

Reisen

Vom Bodensee bis zum Lago Maggiore

WZ-Leser erleben vom 9. bis 15. September eine einmalige Reise durch die Schweiz. mehr

Reisen

Carmen auf der Seebühne Bregenz

Auf der großartigen Seebühne in Bregenz kann man sich bei einer Vier-Tage-Busreise von Bizets Carmen begeistern lassen. Die bewegende Musik von Komponist Georges Bizet mit ihren spanisch anmutenden Klängen, eine packende Geschichte voll glühender Leidenschaft und ein monumentales Bühnenbild im Bodensee bringen das Flair Andalusiens in die Bregenzer Bucht. mehr

Reisen

Breslau – die „Blume Europas“

Breslau ist eine lebendige Studentenstadt am Wasser mit Cafés, malerischen Gassen und einem der schönsten und größten mittelalterlichen Marktplätze in Polen. Es gibt viele gute Gründe, Breslau zu besuchen. Vom 8. bis 12. August haben haben WZ-Leser die Möglichkeit, diese Stadt kennenzulernen. mehr

Reisen

Leipzig: Zoo und Therme

Vier Tage im neu eröffneten Hotel in Leipzig. Ein Spaß für die ganze Familie. mehr

Reisen

Atemberaubende Showbilder in Berlin

Die Show "The One" ist eine traumwandlerische Zeitreise und eine Collage atemberaubender Showbilder. Die Dimensionen sind gewaltig: über 100 Künstler auf der größten bespielbaren Theaterbühne der Welt und ein Produktionsbudget von über elf Millionen Euro macht die neue Show zur aufwendigsten Produktion in Europa. mehr

Reisen

Oper im Kloster

WZ-Leser können bei einer Reise vom 1. bis 3. September ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse am Drehort des Films „Der Name der Rose“ erleben und bei einem attraktiven Ausflugsprogramm das schöne Rheingau kennenlernen. Mit dem Bus geht es in Düsseldorf los. mehr

Reisen

Maritimes Highlight im Norden

Die „Hanse Sail“ in Rostock zieht Jahr für Jahr Hunderttausende in ihren Bann. Aber auch an Land, im alten Rostocker Stadthafen und am Passagierkai Warnemünde gibt es viel zu entdecken und zu genießen. Einige der schönsten Städte des mittelalterlichen Hansebundes stehen bei einer Reise im August auf dem Programm. mehr

Reisen

Vier Tage in der Goldenen Stadt Prag

Prag bietet einen seit dem Mittelalter komplett erhaltenen Stadtkern, der zum Unesco-Weltkulturerbe gehört – das ist einzigartig unter den Großstädten Europas. Bestes Bier und böhmische Spezialitäten verführen zum Schlemmen und grüne Parks laden ebenso wie Shoppingmeilen zum Bummeln ein. WZ-Leser können mit dem Bus oder dem Flugzeug nach Prag reisen und dort drei Nächte verbringen. mehr

Startseite | www.wz.de | Anzeigen | Abo & Service
Alle Rechte vorbehalten © Westdeutsche Zeitung