WZ-Leser können eine dreitägige Reise in den mondänen Kurort Bad Homburg genießen.

26dfbba4-130d-4c2c-985d-1c4c4bb7501d.jpg
Der Kurpark in Bad Homburg lädt zum Spazieren ein.

Der Kurpark in Bad Homburg lädt zum Spazieren ein.

Maritim

Der Kurpark in Bad Homburg lädt zum Spazieren ein.

Eine Auszeit im mondänen Kurort Bad Homburg: Das bietet eine dreitägige Reise, die WZ-Lesern zu verschiedenen Terminen im September, Oktober und November angeboten wird. Die Stadt liegt wunderschön ruhig vor den Toren Frankfurts mitten in der herrlichen waldreichen Landschaft des Taunus. Die Zeugen einer beeindruckenden Vergangenheit sind allgegenwärtig. So entwarf Preußens brillanter Gartenarchitekt Lenné den Kurpark. Das Maritim Hotel liegt direkt am Kurpark. Die Reisetermine sind 18. bis 20. September, 9. bis 11. Oktober, 23. bis 25. Oktober, 30. Oktober bis 1. November sowie 6. bis 8. November. Die Reise mit zwei Übernachtungen im Maritim Hotel inklusive Frühstück, einer hessischen Vesper und einem Abendessen, eine Führung durch die Altstadt und das Landgrafenschloss sowie Zugang in die Spielbank Bad Homburg kostet 139 Euro pro Person. WZ-Abonnenten erhalten einen Rabatt von fünf Prozent. Telefon: 06172/660-138. Vermittlung für die Maritim Hotelgesellschaft mbH, Herforder Straße 2, Bad Salzuflen.